Schlagwort-Archive: Mensch

Ecce Homo

In meinen mehr als 500 Akten steht die existentielle Aussage über den Menschen im Zentrum: der Mensch, so wie er geboren wurde, unverstellt, in seiner Vielfältigkeit, ohne ein bestimmtes Schönheitskriterium erfüllen zu müssen (außer dem grundsätzlichen Kriterium, welches das Modell an sich selbst bei der Entscheidung Aktmodell zu sein anlegt). Meine Akte sind Ganzkörperportraits, die […]

Homo faber

http://www.lilaart.com © by LiLA – Sylvia A. Fruhmann 2014 Der Akt ist ein ebenso klassisches wie auch umstrittenes künstlerisches Sujet, umstritten gerade wegen seiner Verankerung in der Kunstgeschichte mit damit einhergehenden Menschenbildern, die einerseits den Menschen seit der Renaissance und weiter im Barock ins Zentrum der Aufmerksamkeit rückten oder versteckt oder direkt auch ästhetisierte sexuelle […]

Kunst als Forschungsmethode

Was Kunst ist, stellt sich in unterschiedlichen Kulturen, Zeitaltern und Dekaden, ja durch jede/n KünstlerIn unterschiedlich dar. Ein Mensch und auch eine Kultur als Kollektiv forscht mit künstlerischen Methoden an Eindrücken und Gedanken und formuliert dadurch die Wirklichkeit neu. Dabei definiert sich Kunst stets an der Schnittstelle von formalen Strukturen, Empfindungen und Gedanken. (Sylvia A. […]

Ecce Homo

    Ich liebe die wortlose und wertfreie Auseinandersetzung mit einem Menschen, während ich ihn in Form eines Portraits oder Akts zeichne oder male – eine intime Situation von Achtung und Achtsamkeit, die mir das Modell während des Zeichnens oder Malens gewährt. Hier spricht der Körper, das Gesicht, der Blick, die Haltung, die Haut, die […]